Rettet die Abendbergerhöhe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir kämpfen um den Erhalt des Naherholungsgürtels im Bereich des Baches „Aurach“ auf der Abenberger Höhe in 91154 Roth.
Die Stadt Roth plant hier ganz entgegen der Erkenntnis, dass der Flächenverbrauch in der Natur reduziert werden muss,
eine Bebauung bis in den Randgürtel wobei viele alte Bäume, Hecken und seltene Kräuterpflanzen weichen müssen.
Ein über Jahrhunderter gewachsener Saum mit einem Hohlweg der zur Geschichte von Roth gehört, soll hier für ein paar Häuser geopfert werden.
Es geht nicht um den gesamten Bebauungsplan, sondern um einen schmalen Streifen der hier mutwillig zerstört werden soll, obwohl genug Ausweichflächen zur Verfügung stehen.

Rechts sehen Sie den Bereich, der laut Bebaungsplan
(Kennzeichnug: ) verändert werden soll.
Dies geschieht durch Abholzung der alten Bäume und Hecken und anschließender Bepflanzung mit Gräsern und Streucher.

Es wird hier bewußt die Zerstörung des gewachsenen Lebensraums vieler auch seltener Arten unwiderbringlich in Kauf genommen, sowohl für Pflanzen und Tiere.
Wir wollen daher durch eine Unterschriftensammlung, diesen unnötigen Akt gegen die Natur verhindern.

Machen Sie mit und Unterzeichnen sie, zeigen Sie durch Ihre Unterzeichnung,
das der Erhalt dieses kleinen aber wichtigen Naturbereiches wichtiger ist,
als die Planungs- und Zerstörungswut der für den Bebaungsplan verantwortlichen.     

Zum Eintragen in die Unterschriftenliste, geben Sie bitte Ihre notwendigen Daten im nachfolgenden Formular ein. Wir Garantieren, das die Daten nur für diese Liste verwendet werden. Sie werden lediglich an die Verantwortlichen der Gemeinde 91154 Roth als Inhalt der Unterschriftenliste weitergereicht. Hinweis: die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben










 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü